Aller au contenu
Aller au menu
Accessibilité
Accueil
Actualites Aller à la recherche Plan du site Contact Mentions légales

KULTURERBE pur

Das Kulturerbe als Zeuge der Vergangenheit,

lässt Sie die reiche Geschichte des Médoc entdecken !

Das Land der Kontraste, faszinierendes Médoc !

Seine Flussmündung, Eingangstür für Eindringlinge der Meere, bewacht von den Leuchttürmen von Cordouan, Grave, Richard und Patiras, badet ein armes Land, das dank seiner Weinreben und Weinschlösser reich geworden ist.
Die Mode für das Baden im Meer gab seinen wilden Ufern, die von Piraten (Naufrageurs) besucht wurden, ein neues Schicksal. Und in Soulac entstand schließlich der Still « Silberküste » (Côte d’Argent).

Das Médoc ist so faszinierend, dass es die UNESCO sogar für eine Klassifizierung wert fand !

Die Anerkennung von der UNESCO

Da er auf einem « Ameisenverlauf » lag, begrüβte das Médoc sehr früh die Pilgerreisen nach Santiago de Compostella und aus diesem Grund wurde die Basilika Notre-Dame-de-la-Fin-des-Terres auf die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen.

Das Médoc sollte später einer der Flusseinfahrten nach Bordeaux beschützen. Fort-Médoc, eine der « Schleusen der Flussmündung », wurde mit Blaye und Fort-Pâté, gebaut, die auch von der UNESCO ausgezeichnet wurden.


MEHR INFORMATIONEN

Fort-Médoc Médoc Atlantique

Soulac 1900 Badeort

Mit der Ankunft der Eisenbahn und die Mode für das Baden im Meer wurde Soulac von eleganten Villen aus rotem Backstein mit Fensterrahmen aus Quadersteinen, Markisen und Stuck gekleidet.

Badeort mit einem unglaublichen Charme !


MEHR INFORMATIONEN

Médoc Atlantique

Ein Kranz aus Leuchttürmen

Der Leuchtturm von Cordouan ist der älteste und der berühmteste Leuchtturm unserer Küste. Sein Licht kreuzt das der Leuchttürme La Coubre (am rechten Ufer) und Grave (an der Pointe de Grave). Weitere Leuchttürme markieren die Flussmündung, spielen aber nur eine anekdotische Rolle : die Leuchttürme von Richard, Patiras und Trompeloup.

les-phares-2

Jedem sein Schloss

Palladio-Villen, bescheidene « Bourdieux » oder elegante
« Chartreuses », die Zeiten des Weinwohlstands sind die Zeugen des schöpferischen Ehrgeizes der Besitzer und anderer Investoren hinter sich gelassen.

Macht nichts, wenn der Begriff « Schloss », manch einem etwas anmaβend erscheint !

DIE ZIELE MÉDOC

Coups de cœur